Seit einigen Tagen hat die Vorweihnachtszeit offiziell angefangen. Das heißt: Plätzchen backen, Zimmer schmücken, Entschleunigung genießen. Für viele bedeutet ein entspannter Tag im Winter, dass man sich mit den Liebsten auf dem Weihnachtsmarkt trifft und an den Ständen vorbeischlendert. Ob Punsch, Glühwein oder Lebkuchen – solch eine Location bietet viel, um sich ein paar Stündchen in der vorweihnachtlichen Zeit zu gönnen. Natürlich geht nichts über einen klassischen Weihnachtsmarkt, aber die eine oder andere unkonventionelle Weihnachtserfahrung darf doch auch mal sein, oder? Das hat das Rheinland auch verstanden! Deshalb haben wir von Studio Eins uns die besonderen Weihnachtsmärkte in Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis angeschaut. Wer Lust hat auf Action und ein ungewöhnliches Vorweihnachtsfest, sollte jetzt weiterlesen.


Ehe ich mit Euch die spannendsten Weihnachtsmärkte im Rheinland abklappere, möchte ich noch einen kurzen Disclaimer loswerden: Das Weihnachtsfest und die Adventszeit sind die Saison der Nächstenliebe. Klingt kitschig, ist aber so. Es geht nicht darum, die teuersten Geschenke abzustauben oder den schönsten Christbaumschmuck am Tannenbaum anzuhängen. In dieser Zeit sollte unser aller Fokus auf dem Zurückgeben liegen. Eine gute Möglichkeit, wie das gelingen könnte, ist durch ein ehrenamtliches Engagement in Initiativen. Nach dem Lesen findet Ihr unten den Link zu einem weiteren Artikel von Studio Eins, der Euch verschiedene Ehrenämter präsentiert.

 

Ein ganzes Haus voller Weihnachten?!

Ihr habt richtig gehört: Mitten in Bonn befindet sich ein Gebäude, das quasi das Zuhause des Weihnachtsmannes und des Christkinds gleichzeitig sein könnte. Es handelt sich um das Weihnachtshaus am Münsterplatz. Noch bis zum 23. Dezember 2023 öffnet es seine Pforten und bittet hinein, wer sich dem weihnachtlichen Fieber vollends hingeben möchte. Es gibt nur eine Bedingung: Ihr müsst unter 14 Jahre alt sein. Für die meisten von uns erübrigt sich damit vielleicht der Besuch dieser Location, aber ich sage Euch, das muss nicht sein! Wenn man nämlich zurückdenkt an das Konzept der Nächstenliebe während der Vorweihnachtszeit, könnte ein Ausflug ins Weihnachtshaus doch gerade das Richtige sein. Mit Euren Kindern, Geschwistern, weiteren Familienmitgliedern, Freund:innen, und und und – dort darf man sich einfach mal vom Weihnachtszauber umhüllen lassen. Organisiert wird das mehrtägige Event übrigens vom Bonner Verein Kleiner Muck e. V., dessen Personal im Weihnachtshaus kostenfreie Bastel- und Spielangebote bereitstellt.


Zeitreise gefällig?
Keine andere Zeit im Jahr lässt uns so oft Märchen im Fernsehen anschauen wie die Adventszeit. Diese Fantasie, die Romantik und die Abenteuerlust tun einfach gut, wenn’s draußen wieder früh dunkel wird und man sich am liebsten für immer auf dem Sofa aufhalten würde. Nichtsdestotrotz schadet ein "Ganz an die frische Luft" bekanntlich nie! Deshalb kommt jetzt meine Ausflugsempfehlung für alle unter Euch, die sich das Mittelalter aus dem TV auch gerne mal in die Realität holen: Ein Besuch auf dem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt in Siegburg. Dieses Fest mitten auf dem Marktplatz nimmt Euch direkt mit auf eine Zeitreise in diese Epoche. Natürlich erwarten Euch die klassischen kulinarischen Stände auch dort, aber eben mit mittelalterlichem Flair. Außerdem zeigen Euch Schausteller:innen, wie man die Weihnachtszeit früher verbracht hat. Von altem Handwerk, mittelalterlichen Geschenken oder vergangener Folklore – in Siegburg könnte Euer Lieblingsmärchen zumindest für kurze Zeit wahr werden. Diese Chance könnt Ihr noch bis zum 22. Dezember 2023 nutzen.


Weihnachten feiern in einem echten Schloss
Die Stimmung bleibt mystisch! Wer nicht nur mittelalterliche Stände abklappern will, sondern sich selbst wie ein Mitglied dieser Szene fühlen möchte, sollte schleunigst das Schloss Drachenburg in Königswinter besuchen! Am 17. Dezember 2023 endet dort nämlich das bekannte Adventsprogramm. Eintrittspreis bezahlt, stoßt Ihr auf allerlei weihnachtliche Kultur. Insbesondere die jüngsten Besuchenden kommen dort auf ihre Kosten: Sowohl im Schloss selbst als auch auf dem Außengelände stehen Künstler:innen bereit, um ihre Theater- und Musikstücke vorzuführen. Vor allem nach Einbruch der Dunkelheit entfaltet die Location ihren vollen Glanz und verzaubert Euch mit ihrem leuchtenden Ambiente. Darüber hinaus steht einem Besuch bei Studio Eins vor oder nach den dortigen Weihnachtsevents doch nichts im Weg, oder?
Falls Ihr noch mehr weihnachtliche Geheimtipps habt, dann teilt sie gerne mit uns per Mail an redaktion@studioeins.org oder über Instagram @studioeinsev. Lasst uns gemeinsam Weihnachten feiern!

 

Quellen

 

Ereignisreich durch die Weihnachtszeit
Diese Weihnachtsmärkte machen Deinen Dezember besonders

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.